Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf Social Media teilen

 

 

 

      Hol dir Hilfe!

       Cherches de l’aide!

             Chiedi aiuto!

           ¡Pide ayuda!

     Procura ajuda!

 Yardim Íste!

          Kërko ndhimë!

      Kérj segítséget!

      Get yourself some help!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschichte

2004 initiierte Sylvia C. Trächslin das Präventionsprojekt "... & Co". Daraus ging im September 2006 das Präventionsprogramm Helden, Sündenböcke & Co© mit Lehrmittel, DVD, Lehrerfortbildung, Anschlussprogramm sowie Improvisationstheater hervor. Rolf Trächslin (bzw. Ralph Jones) war für Tontechnik, Filmmusik und Komposition des Rollenraps verantwortlich.


2005/2006 initiierte Rolf Trächslin Wake Up - Think, aus welchem das Projekt Wake Up - The Children Of Today Are Our Leaders Of Tomorrow hervorging. Ab Oktober 2006 war Sylvia C. Trächslin in diesem Projekt für die administrative, finanzielle und konzeptionelle Projektleitung, Projektträgerschaft und Konzepterarbeitung für eine 'Informationskampagne' verantwortlich. Sie erarbeitete unter anderem auch ein Konzept für eine Info-Website. Aufgrund von Vorkommnissen, welche nicht ihren Werten entsprachen, beendete sie im Oktober 2007 ihr Engagement wieder.

Das von ihr für ourchildren-info.net entwickelte Konzept übertrug sie auf die Info-Website holdirhilfe.ch. Diese Website stellte sie Ende November 2007 aufs Netz, und konnte diese bisher in 9 Sprachen übersetzen lassen.


Anfang September 2016, nachdem Rolf Trächslin / Ralph Jones verstorben war, widmete sie ihm holdirhilfe.ch. (inmemoryofralphjones.ch)


Ende September 2016 reaktivierte Sylvia C. Trächslin die im 2008 geborene Idee Vereins-Gründung, und begann fachlich kompetente Vorstandsmitglieder für diesen zu suchen. Sie fand diese in Ildiko Crona, Marie-Theres Wyss und Benno Graber, mit welchen am 16. Februar 2017 dann der Verein Hol dir Hilfe! gegründet wurde.


Anfang 2017 wurde die Website holdirhilfe.org initiiert sowie in diese die seit Ende 2007 bestehende Site holdirhilfe.ch integriert.

holdirhilfe.org bietet Erwachsenen Informationen zu dem, was die Würde des Menschen missachtet und verletzt:

Des weiteren wird auf holdirhilfe.org über


Die 1. Aktion des Vereins fand am 11.11.2017 statt. Siehe Video unten.


 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?