Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ungesunde Beziehungen

Eine Beziehung ist ungesund, wenn einer von beiden oder beide durch die Beziehung in einer Rolle festgehalten wird, die ihrem/seinem persönlichen Entwicklungsstand nicht mehr entspricht, oder sie/ihn an ihrer/seiner Selbstentfaltung hindert.

Menschen, die aktiv gesunde Beziehungen gestalten wollen, müssen in der Lage sein, ihre eigenen Bedürfnisse und Grenzen wahrzunehmen, offen auszusprechen und deren Befriedigung aktiv anzustreben.

Um gesunde Beziehungen führen zu können, kann die Klärung folgender Fragen hilfreich sein:

  • Wer bin ich?
  • Was will ich?
  • Wie kann ich das, was ich will erreichen?
  • Was sind meine Bedürfnisse?
  • Wie befriedige ich meine Bedürfnisse eigenständig?
  • Wo bin ich dabei auf andere Personen angewiesen?
  • Welche Kompromisse will und muss ich eingehen?
  • Bleibt dabei genügend Raum für mich?
  • Wie teile ich meine Bedürfnisse und Wünsche mit?

Quelle: Sylvia C. Trächslin, Hand- und Arbeitsheft Abhängigkeit-Co-Abhängigkeit

Bestellbar mit Email an s.traechslin@vtxmail.ch mit Vermerk Abhängigkeit-Co-Abhängigkeit